Stechstube

Hindenburgstraße 4

72555 Metzingen

 

goller.metzingen@freenet.de

 

Facebookseite

 

Tel. 07123 / 96 27 79

 

Öffnungszeiten:

Montag geschlossen

Di./ Mi./ Fr. 13.00 - 19.00 Uhr
Do. nach Vereinbarung
Sa. 10.00 - 14.00 Uhr

 

 

Pflege Zungenpiercing

In den ersten Tagen ist eine Anschwellung der Zunge ganz normal und man sollte deshalb des öfteren Eiswürfel lutschen um die Zunge zu kühlen.

 

Achten sie auf gewissenhafte Mundhygiene, indem sie eine Woche lang eine Mundspülung anwenden. Diese Mundspülung ( Pega Care ) ist bei uns im Studio erhältlich und sollte 3 mal täglich nach dem Essen mindestens für 1 Minute vorsichtig im Mund gespült werden und das ca. 5 - 7 Tage, nicht länger. Als Alternative kann auch Chlorhexamed Forte aus der Apotheke verwendet werden.

 

In den ersten Tagen versuchen sie bitte die Zunge zu schonen auf Alkohol und Nikotin zu verzichten um eine Entzündung auszuschliessen.

 

Meiden sie heisses und zu scharfes Essen, sowie Nüsse, Fruchtsäfte und Milchprodukte ( Milchsäure und Fruchtsaftbakterien greifen den Wundkanal an und es kann zu Entzündungen kommen ).

 

Nach ca. 2 Wochen, wenn die Zunge wieder abgeschwollen ist, sollten sie auf jeden Fall zu einer Kontrolle zu uns ins Studio kommen, dann kann auch der lange Stab kostenlos gegen einen kürzeren gewechselt werden.

Die vollständige Abheilzeit der Zunge ca. 6 – 8 Wochen.

 

Achtung :

 

Leichte Entzündungen, Schwellungen, Lispeln und Beschwerden beim Schlucken sind beim Zungenpiercing normal, manchmal kann sich auf der Zungenoberseite auch ein weissgrüner Belag ( Pilz ) bilden, der aber nach einiger Zeit wieder verschwindet.

 

Bei einer Entzündung sollten sie auf keinen Fall einfach nur den Schmuck herausnehmen, die Entzündung könnte sich einkapseln und dadurch würde sich alles nur noch verschlimmern.

 

Im Zweifelsfall einfach bei uns anrufen oder vorbeikommen.

 

 

Copyright © Stechstube.de| Design by WebStyleB | Datenschutz | Impressum